Krankheiten von A bis Z

Beau-Reilsche Querfurchen
Bruchnagel
eingewachsener Nagel
Hohlnagel
Krallennagel
Mees-Streifen
Nagel-Patella-Syndrom
Nagelablösung
Nagelkanal
Nagellosigkeit
Nagelpilz
Nagelschwund
Nagelverdickung
Plattnagel
Spaltnagel
Spleissnagel
Tüpfelnagel
Uhrglas-Nägel
Weißnagel

Herzlich Willkommen auf unserem Internetangebot

hier dreht sich alles um unsere Nägel und was für Krankheiten sie bekommen können. Neben Gesicht, Haaren, Beinen und Po sind Hände und Nägel die wichtigsten und "offenen" Schönheitsattribute des Menschen. Durch Ihre Kommunikationswirkung vermitteln Sie Ihren Mitmenschen Gefühle wie Zuneigung, Ablehnung oder Misstrauen. Leider werden die Nägel oft vernachlässigt. Dabei sind Sie doch durch Ihre Farbe und Form ein Merkmal für den Zustand in dem sich der Körper gerade befindet. Sie deuten nicht nur auf aktuelle Krankheitszustände hin, sondern lassen auch zurückliegende Störungen erkennen. Geht man davon aus, dass ein Fingernagel im Durchschnitt zwei bis drei Millimeter pro Monat wächst, kann man leicht ablesen, wann der Körper eine Krankheit durchgemacht hat. Es lohnt sich also, seine Nägel als "Fingerzeig" der Gesundheit einmal genauer anzusehen.

Ein sehr h&aufiger Fall bei Nagelerkrankungen sind allergische Reaktionen auf z.B. den Nickelgehalt bei Ringen. Viele Online-Händler achten daher bei ihren Produkten darauf, dass diese 100% nickelfrei sind. Gerade bei Schwangeren oder Leuten mit Nagelkrankheiten sollten Sie auf Hautverträglichkeit achten. Folgende Seiten zum Thema Verlobungsringe haben wir uns genauer angeschaut und haben folgendes Ranking gebildet:

Verlobungsringe

und nun wünschen wir Ihnen einen informativen Aufenthalt

Ihr nagelkrankheiten.de-Team